"Bayerischer Tag" in der 4b

Während die anderen 4. Klassen im Schullandheim waren, fand in der Klasse 4b am 25. September 2017 der "Bayerische Tag" statt.

An diesem Tag durften alle Kinder in ihrer Tracht in die Schule kommen.

Zunächst erfuhren die Schüler/innen so einiges über die Entstehung der Brezel. Beim gemeinsamen Frühstück gab es dann natürlich Brezen und Obazdn.

Anschließend gestalteten die Kinder ihr eigenes Lebkuchenherz mit Zuckerkreiden.

In der Sportstunde lernten die Kinder schließlich noch einen typischen bayerischen Tanz.

Im Fach HSU werden die Bayern-Kenntnisse nun erweitert!