Wie ist es, wenn man nicht sehen kann?

Die dritten Klassen lernen im HSU-Unterricht zur Zeit etwas über den Aufbau, die Funktionsweise und den Schutz des Auges.

Aus diesem Anlass bekamen sie Besuch von einer seheingeschränkten Dame, die den Kindern von ihrem Alltag berichtete und u.a. anschaulich vermittelte, welche Hilfsmittel zur Verfügung stehen, wenn man nicht bzw. kaum sieht.

 

Es war sehr interessant zu erfahren, wie solche Menschen ihren Alltag meistern.