Welttag des Buches

Am 23.4. war wieder "Welttag des Buches", ein von der UNESCO eingerichteter Aktionstag für das Lesen und die Wertschätzung von Büchern und deren Autoren. Aus diesem Anlass besuchten die vierten Klassen die Karlsfelder Buchhandlung "blätterwerk".

Frau Grim gab den Kindern zunächst eine allgemeine Einführung in die Welt der Bücher, danach durften sie sich umsehen und in Büchern schmökern.

hier die 4a ...

und die 4d

Wir sehen uns um!

Zuletzt bekam jedes Kind ein Buch geschenkt, das zusammen in der Klasse gelesen wird.

Wir sagen danke!

 

In der 4d ist die freie Lesezeit sehr beliebt - jeder darf sich ein gemütliches Plätzchen suchen und dann lesen alle ganz still in ihrem Buch:

 

Lesen macht Spaß, vor allem, wenn man es gut kann!